Home / Geriatrie / Cave toxische UAW
Medikationsmanagement

Cave toxische UAW

«High Risk Medicines» erfordern gerade bei alten Patienten besondere Vorsicht, vor allem, wenn gleich mehrere kombiniert werden. Was sollte übeprüft werden? (ärztemagazin 7/19)

1 ZUSTAND LAUT PFLEGEDOKUMENTATION

Auffällig ist, dass die Patientin mehrmals wöchentlich über starke Übelkeit klagt und appetitlos ist. Ihr Essverhalten hat sich dadurch stark verändert, innerhalb der letzten sechs Monate wurde ein Gewichtsverlust von 3kg dokumentiert. Die Patientin gibt an, sich extrem erschöpft zu fühlen.

DER FALL

Heimbewohnerin Frau B., 79 Jahre, wiegt bei einer Grösse von 163cm 53kg und ist selbstständig mobil.

Medizinische Diagnosen: Hypertonie, Vorhofflimmern, Tako-Tsubo-Kardiomyopathie, rheumatoide Arthritis, St.p. osteoporotischer Fraktur des 12. sowie des 1. und 4. Brustwirbelkörpers, Omarthrose links, Gonarthrose rechts, RR 130/75, Puls 68.

So profitieren Sie von medonline.ch

  • eLearnings, Literaturstudien
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews
  • Produktfortbildung

 

Melden Sie sich jetzt an & und bleiben Sie top-informiert!

Weitere Beiträge aus der Serie:

Multimedikationsmanagement

Zur Serie
LOGIN